DE

Der Prager ARD-Korrespondent Danko Handrick digital zu Gast an der DSP

Am 25. März fand im Rahmen unseres Deutschkurses 12 ein Online-Interview mit dem ARD-Korrespondenten Danko Handrick, der für Nachrichten aus der Slowakei und der ganzen Tschechischen Republik zuständig ist, statt. Während des 45- minütigen Gesprächs hatten wir Schüler die Möglichkeit, eine Reihe interessanter Informationen aus seinem Arbeitsalltag zu erfahren: z. B. was eigentlich ein Korrespondent ist und was seine Arbeit alles mit sich bringt. Dieses Interview war Teil unseres Abschlussprojektes im Fach Deutsch über Medien in Tschechien und Deuschland.

Einfach erklärt: Adjektive, Verben und Adverben

Vielleicht wollt ihr ja ein wenig Grammatik üben?! Die Klasse 6a von Herrn Steinweg-Whiteley hat im Deutschunterricht Erklärvideos zur deutschen Grammatik erstellt. Die Themen lauten: Wortarten, Zeiten, adverbiale Bestimmungen und Satzglieder. Hier sind ein paar der Ergebnisse:

Deutsch-tschechische Begegnung digital: Sprache, Politik und Literatur (2)

Die (kreativ-digitale) Chance in der (Corona-) Krise sehen - nach diesem Motto haben wir ein Deutsch-Abschlussprojekt im Abiturjahrgang entwickelt, an dem die Schüler*innen zur Zeit arbeiten.

Lebendige Geschichte: Podcast zur deutsch-tschechischen Grenze

Dieser Podcast ist Teil des Oral-History-Projektes der 10. Klasse. 

Experiment: Zitronensaft im schwarzen Tee

Den Jungchemikerinnen und Jungchemikern der Klasse 8a stehen im Homeschooling nicht die gleichen Materialien zur Verfügung, wie das im Chemieunterricht in der Schule der Fall wäre. Jedoch lässt sich auch mit Haushaltsgegenständen gut experimentieren.

Online-Fasching

Die Klasse 5a.1 feierte am Rosenmontag Fasching mit Süßem, Musik und schwierigen Quizfragen.

E-Book zum Roman "Am kürzeren Ende der Sonnenallee"

Der Roman „Am kürzeren Ende der Sonnenalle“ geschrieben von Thomas Brussig und veröffentlicht im Jahr 1999, erzählt vom Leben der Jugendlichen in der DDR im Vergleich zu den Westdeutschen. Es werden auf eine spannende und lustige Art und Weise die Lebensumstände von Micha und seiner Clique, und eigentlich allen, die dort wohnen, beschreiben.

#WeRemember

Am Mittwoch, den 27. Januar, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, fand ein Zeitzeugengespräch mit dem Holocaust-Überlebenden Fred Terna (96 Jahre, in New York, Brooklyn lebend) statt. Daran nahmen auch Schüler der Deutschen Schule Prag teil, sowie unser Geschichtslehrer Hans Kistler.

Filmteam der DSP gewinnt den "Eufix"

Wie jedes Jahr seit 2014 nahm das Filmteam der DSP am Filmfestival deutscher Auslandsschulen "europafilmt!" teil, dieses Jahr mit "Grenzen der Geschichte", einem Film von Gaia Altenburg, Tim Garbe (Alumnus), Jana Kovarik und Varvara Vorontsova (Leitung Klara Hoskova).

Lesebrücke Hamburg – Prag: 30 Jahre, 30 Schulen, 3.000.000 Seiten

Lesen von Hamburg bis nach Prag? Von Prag bis nach Hamburg? 500km lesen? Ob wir das schaffen? Alleine nicht, aber gemeinsam ganz bestimmt!