DE

Studien- und Berufsberatung

Der Übergang von der Schule ins Berufsleben spielt eine zentrale Rolle für die Zukunftsperspektive junger Menschen. Daher ist die Förderung des individuellen Berufswahl-bzw. Studienwahlprozesses eine wichtige und zentrale Aufgabe an der Deutschen Schule Prag.

Auf dem sich schnell wandelnden Arbeitsmarkt entstehen neue Berufsfelder, neue Studiengänge und -abschlüsse, die neue Anforderungen an die Schüler stellen. Die Absolventen einer deutschen Auslandsschule haben aufgrund ihrer interkulturellen Vorbildung und teilweise mehrsprachigem Aufwachsen besonders vielfältige Möglichkeiten und Perspektiven. Daher ist es wichtig, die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Orientierung auf dem vielfältigen Arbeits-und Ausbildungsmarkt in Deutschland und Tschechien zu unterstützen um sie möglichst umfassend auf den Übergang in eine berufliche Ausbildung bzw. in ein Studium vorzubereiten.

Weitere Informationen finden Sie im Konzept der Studien- und Berufsberatung.

 

Regelmäßiges Beratungsangebot

Beratungsstunde:

Der Studienberater steht für alle Schülerinnen und Schüler und ihren Eltern zur Beratung zur Verfügung. In diesem Schuljahr findet es in der 4. Stunde donnerstags statt.


Broschüren und Material:

Broschüren zur Studien- und Berufswahl für die Oberstufenschüler liegen in der Bibliothek aus und können im Büro der Studien- und Berufsberatung abgeholt werden.

Eine Broschüre zu den Studienangeboten deutscher Hochschulen kann dort ebenfalls ausgeliehen werden. Diese Broschüre enthält Informationen zu:



  • Universitäten

  • Fachhochschulen

  • Kunst- und Musikhochschulen
  • Lehramtsstudium
  • Bewerbungs-, Anmelde- und Einschreibefristen
  • aktuellen Zulassungsbeschränkungen


 

Wichtigste Links:

Allgemeine Informationen:

www.studieren.de

Interessentest:

www.was-studiere-ich.de

Zulassung:

www.hochschulstart.de

Stipendien:

www.stipendienlotse.de

Freiwilliges Soziales Jahr:

www.bundes-freiwilligendienst.de

 

Kontakt:

Hans Kistler

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!