DE

Kunst oder Chemie?

Kunst oder Chemie? Die Ergebnisse eines Experimentes im Chemieunterricht der 8. Klasse sind beides.

 art 4x4

Trotz nicht ganz optimaler Materialien haben die Jungchemiker und Jungchemikerinnen der 8a beim Experimentieren im Homeschooling wunderbare Ergebnisse ihrer Papierchromatographien erhalten.

Die Papierchromatographie ist ein Verfahren zur Stofftrennung. Das Papier wird zunächst (im Idealfall mit einem schwarzen Filzstift) bemalt und durch die Saugkraft des Papiers gelangt Wasser zur aufgetragenen Farbe. Bedingt durch die Kapillarkraft in der Cellulose des Papiers wandern die einzelnen Farbstoffe der schwarzen Farbe (Stoffgemisch) über das Papier und an den Fasern findet an unterschiedlichen Stellen – je nach Farbe –  Adsorption statt. So kommt es zur Auftrennung des Farbstoffgemisches.