Crosslauf am 20.09.2017

Aktualisiert 26.09.2017

Der heutige Tag war äußerst schweißtreibend und aufregend. Zu meistern war für die Mädchen der Klasse 6,7,8 und 9 1500 Meter und für die Jungs der gleichen Klassenstufen 3000 Meter.

Aufgeregt standen wir auf der Startlinie und vollkommen erschöpft kamen wir an der Ziellinie an. Alle meisterten diese langen Strecken mit Bravour. Für eine Medaille reichte unsere Leistung dennoch nicht. Knapp verpassten wir in jeder Altersstufe die ersten drei Plätze. Man muss aber sagen, dass wir alle großen Spaß am Crosslauf hatten. Über unsere individuellen Bestleistungen haben wir uns sehr gefreut. Ein Dank für alle, die ihr Bestes gegeben haben.

Annamaria Hovorka