Ausstellung Bedeutende Tschechen

Aktualisiert 07.02.2018

Am Montag, den 5. März, um 18.00 Uhr erlauben wir uns, Sie zur Vernissage der Ausstellung „Bedeutende Tschechen. Zwischen Sprache, Volk und Staat 1800-1945“ einzuladen, die ihre Aufmerksamkeit auf bedeutende tschechische Persönlichkeiten richtet, die mit der deutsche Sprache, Kultur oder der Habsburgischen Monarchie verknüpft sind.

Die Ausstellung macht Sie mit solchen Persönlichkeiten bekannt, wie Tomáš Baťa, Karel Čapek, Ema Destinová, Antonín Dvořák, Jaroslav Hašek, Leoš Janáček, Josef Jungmann, František Křižík, Josef Lada, Karel Hynek Mácha, Tomáš Garrigue Masaryk, Alfons Mucha, Božena Němcová, František Palacký oder Bedřich Smetana.

Besucher aus den Reihen der breiten Öffentlichkeit können die Ausstellung bis zum 29. März vom Montag bis Freitag, von 7.30 bis 17.00 Uhr in der Aula der Schule besichtigen.

Der Autor der Ausstellung ist Wolfgang Schwarz.

Dateien:
POSTER_PRAG.pdf1.9 M