Fachschaft Mathematik

Kompetent ist eine Person, die einerseits über Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügt, andererseits den Willen, die Motivation und die Bereitschaft zeigt, diese auch anzuwenden und einzubringen. Mathematik ist ein für viele Wissenschaften grundlegendes Fach, in dem im Sinne einer Geistesschulung Inhalte weiterentwickelt werden.

Es ist unser Ziel, im Mathematikunterricht die mathematischen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler zu fördern. Hieraus resultiert, dass sich der Unterricht nicht auf das Berechnen und Lösen von Aufgaben beschränkt, sondern z.B. auch Problemlöse-Strategien und das Erläutern von Lösestrategien beinhaltet. Daraus ergeben sich verstärkte Schüleraktivitäten.

In der Sekundarstufe I werden die zentralen mathematischen Leitideen Zahl, Messen, Raum und Form, Funktionaler Zusammenhang sowie Daten und Zufall entwickelt. In der Sekundarstufe II werden die drei Bereiche Analysis, Analytische Geometrie und Stochastik betrachtet.

Das Fach Mathematik wird an der Deutschen Schule Prag bereits ab der Jahrgangsstufe 7 integriert unterrichtet, das heißt, die Schülerinnen und Schüler der Klassen a und b werden im Mathematikunterricht „gemischt“. Damit trägt das Fach Mathematik in besonderem Maße zur Integration der Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Herkunft teil.

Wir führen in der Jahrgangsstufe 9 den Taschenrechner ein – entsprechend den Anforderungen des regionalen Mathematik-Abiturs arbeiten wir an der DSP mit einem graphik- und CAS-fähigen Taschenrechner.
Bereits seit dem Jahre 2008 werden die Abitur-Aufgaben des Faches Mathematik von mehreren Auslandsschulen der Region zusammen entwickelt und zeitgleich geschrieben. Inzwischen ist diese Besonderheit des Faches Mathematik zu einem Regional-Abitur für viele Fächer geworden.

Die DSP nimmt jedes Jahr im März mit den Klassen 3 bis 9 am Känguru-Wettbewerb teil, im Schuljahr 2013/14 mit einigen ersten und zweiten Preisen! Die „etwas anderen Mathematik-Aufgaben“ des Wettbewerbs zeigen, dass die Mathematik über die im Unterricht vorkommenden Inhalte hinausgeht.


Einen besonderen mathematischen Reiz hat die Lange Nacht der Mathematik, ein Gruppen-Wettbewerb im November. Sie glauben nicht, dass sich Schülerinnen und Schüler eine Nacht lang mit Spaß und Energie in Mathematik-Aufgaben „verbeißen“ können? Dann kommen Sie vorbei!

Svenja Vogel