Die Fachschaft Chemie

 

  "Chemie ist, wenn's stinkt und kracht"   

Dieser Meinung sind Viele – und manchmal trifft es auch tatsächlich zu.

Das Experimentieren steht natürlich im Mittelpunkt des Chemieunterrichts. Durch faszinierende Versuche und vor allem das Schülerexperiment lernen die Schülerinnen und Schüler naturwissenschaftliche Methoden und Denkweisen kennenlernen. Dadurch sollen die Grundlagen für das Verständnis naturwissenschaftlicher Zusammenhänge gelegt und die Neugier der Schülerinnen und Schüler geweckt werden.

Chemie als die Wissenschaft von den Stoffen ist nicht nur für den Unterricht in der Schule von Bedeutung. Auch in unserem Alltagsleben ist die Chemie  allgegenwärtig: Sei es in der Kleidung, in der Medizin, in Kosmetika, in Waschmitteln oder in der Nahrung. Die Aufgabe des Chemie-Unterrichts ist es wissenschaftliche Konzepte mit alltäglichen Inhalten zu verknüpfen.

Der Chemieunterricht der Deutschen Schule Prag bietet die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler aktiv in den Unterricht einzubinden, da es sich weitgehend um einen Experimentalunterricht handelt. Im Anfangsunterricht bringen die Schülerinnen und Schüler viele Vorerfahrungen aus ihrer Alltagswelt mit, die im Chemieunterricht aufgenommen werden, um den Forscherdrang der Schüler weiter zu entwickeln.  Neben Demonstrationsexperimenten führen die Schüler selbstständig zahlreiche Schülerexperimente durch, wobei nicht nur das forschendentwickelnde Unterrichtsverfahren, sondern auch das Kooperative Lernen im Mittelpunkt steht.

Durch den Unterricht sollen die Schülerinnen und Schüler auch angeregt werden sich an Wettbewerben  wie „Chemie entdecken“, „Dechemax“,  „Schüler experimentieren“ oder „Jugend forscht“ zu beteiligen. Daneben besteht in der Klasse 11 die Möglichkeit, sich im Rahmen einer experimentell ausgerichteten Facharbeit vertiefend mit einem Aspekt der Chemie zu beschäftigen. Dies alles soll dazu beitragen, den Schülerinnen und Schülern ein ganzheitliches Bild der Chemie vermitteln. Unterstützt wird dies zusätzlich durch den Besuch außerschulischer Lernorte. Z.B. die Besichtigung einer Brauerei (im Rahmen des Themas „Alkohole – alkoholische Gärung“) , eines Schülerlabors (unterschiedliche Themengebiete) usw.

Im deutschsprachigen (A-Zweig) wie auch im tschechischsprachigen Zweig (B-Zweig) der Deutschen Schule Prag beginnt der Chemieunterricht in der Klasse 8 und ist dann in der Sekundarstufe I fortlaufend 2-stündig. Für die Schülerinnen und Schüler des B-Zweigs erfolgt der Unterricht in tschechischer Sprache.
In der Oberstufe müssen alle Schülerinnen und Schüler mindestens zwei naturwissenschaftliche Fächer belegen. Die Schülerinnen und Schüler des A-Zweigs haben die Möglichkeit Chemie, neben Biologie und/oder Physik als Wahlfach in der Oberstufe zu wählen. Wählen sie Chemie, erfolgt der Unterricht in der Oberstufe dreistündig und kann sowohl als mündliches als auch als schriftliches Fach im Abitur gewählt werden.
Die Schülerinnen und Schüler des B-Zweigs müssen in der Oberstufe Chemie belegen. Dieser Kurs wird in tschechischer Sprache und mit zwei Wochenstunden unterrichtet. 

2014 haben unsere Schülerinnen und Schüler in einem Fächerübergreifenden Projekt an dem interkontinentalen Wettbewerb „Städte am Fluss“ teilgenommen. Dieser Wettbewerb fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt und wurde von der Deutschen Schule Sao Paulo organisiert. Im Themenbereich 4 (Ein Fluss ist mehr als Wasser) haben sich die Schülerinnen und Schüler des Chemie-Kurses der Klasse 11 und der Klasse 8a beteiligt. Beide Gruppen waren sehr erfolgreich und konnten im Februar 2015 die Urkunden für den 1. Platz (Klasse 11 bzw. 12) und den 2. Platz (Klasse 8a bzw. 9a) in Empfang nehmen. Verbunden war dies zusätzlich mit einem Preisgeld von 250 bzw. 200 Euro. Wir gratulieren auch an dieser Stelle den Gewinnern nochmals recht herzlich

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb wurde auch an das „Moldau-Projekt“ angeknüpft, welches viele Jahre unter der Federführung unserer Schule zusammen mit anderen Schulen aus Tschechien sehr erfolgreich urchgeführt wurde (siehe auch Fachschaft Biologie).