Studien und Berufsberatung

Der Übergang von der Schule ins Berufsleben spielt eine zentrale Rolle für die Zukunftsperspektive junger Menschen. Daher ist die Förderung des individuellen Berufswahl- bzw. Studienwahlprozesses eine wichtige und zentrale Aufgabe an der Deutschen Schule Prag.

Auf dem sich schnell wandelnden Arbeitsmarkt entstehen neue Berufsfelder, neue Studiengänge und -abschlüsse, die neue Anforderungen an die Schüler stellen. Die Absolventen einer deutschen Auslandsschule haben aufgrund ihrer interkulturellen Vorbildung und teilweise mehrsprachigem Aufwachsen besonders vielfältige Möglichkeiten und Perspektiven. Daher ist es wichtig, die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Orientierung auf dem vielfältigen Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Deutschland und Tschechien zu unterstützen um sie möglichst umfassend auf den Übergang in eine berufliche Ausbildung bzw. in ein Studium vorzubereiten.

Dimensionen der Berufsberatung an der Deutschen Schule Prag

Die Studien- und Berufsberatung findet innerhalb von fünf Dimensionen statt. Durch die Zusammenführung dieser Einflüsse wird eine effektive Suche nach einem geeigneten Weg in den Beruf unterstützt. 

 Weitere Informationen finden Sie im  Konzept der Studien und Berufsberatung (683 KB) 


Aktuelle Aktivitäten der Studien und Berufsberatung

 

Schülerakademie an der Zeppelin Universität (01. bis 06. August 2017)

Wie in jedem Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler der DSP an der Schülerakademie an der Zeppelin Universität am Bodensee teil. 100 Oberstufenschüler aus ganz Deutschland besuchen dort Seminare und führen Projekte in den Sozialwissenschaften durch. Die Deutsche Schule Prag zahlt den beiden Schülern mit den besten Zeugnisnoten im Jahrgang 11 die Teilnahme und die Reise.

 

Tag der Universitäten (Montag, 06. November 2017)

Inzwischen ist es eine Tradition geworden, dass Anfang November in den Räumen der Schule eine Bildungsmesse stattfindet. Universitäten, Hochschulen, Unternehmen und andere Institutionen aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz präsentieren sich auf einer Messe in der Aula ihr Ausbildungs- und Studienangebot. Außerdem werden die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, Präsentationen in den Klassenräumen zu hören und Fragen zum Angebot zu stellen.

Wir werden auch wieder Gäste von Schulen aus Tschechien und der Slowakei begrüßen.

 

Beratung durch die Bundesagentur für Arbeit (06. bis 10. November 2017)

Professionelle Beraterinnen und Berater von der Bundesagentur für Arbeit in Dresden nehmen sich Zeit für die individuelle Beratung von Schülerinnen und Schülern der 11. und 12. Klasse. Jeder bekommt eine ganze Schulstunde Zeit, um alle Fragen rund um die Studienlandschaft in Deutschland und die Berufsfindung zu stellen.

 

UNI-live Tag an der TU-Dresden (Donnerstag, 11. Januar 2018)

Die Technische Universität in Dresden ist das Ziel vieler Absolventen der Deutschen Schule Prag. Wie in jedem Jahr fuhr deshalb der gesamte Jahrgang 11 zum UNI LIVE-Tag dorthin. So konnten sie sich einmal einen Tag lang als Studentin oder Student fühlen, indem sie Vorlesungen, Seminare und Übungen verschiedener Fächer besuchten. Auf diese Weise sammelten sie Eindrücke vom Studium und vom Studienalltag. Auch

 

Betriebspraktikum der zehnten Klassen (29. Januar bis 02. Februar 2018)

Alle Schülerinnen und Schüler des Jahrganges zehn arbeiten in Betrieben in Tschechien, Deutschland und im europäischen Ausland, um Erfahrungen in ihren zukünftigen Berufsfeldern zu sammeln. Zehn Schülerinnen und Schüler des B-Zweiges fahren zu unserem Partnergymnasium Lappersdorf bei Regensburg.

 

Betriebspraktikums Austausch mit Lappersdorf (09. bis 16. Juni 2018)

Nachdem einige unserer Zehntklässler ihr Betriebspraktikum im Januar in Lappersdorf absolviert haben, kommen nun zehn Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium dort nach Prag. Sie machen ihr Praktikum in Betrieben und wohnen in Gastfamilien. Im Januar 2019 werden wir wieder den Gegenbesuch antreten.

 

Regelmäßiges Beratungsangebot

Beratungsstunde:

Der Studienberater steht für alle Schülerinnen und Schüler und ihren Eltern zur Beratung zur Verfügung. In diesem Schuljahr ist dies die vierte Stunde am Donnerstag.

 

Broschüren und Material:

Broschüren zur Studien- und Berufswahl für die Oberstufenschüler liegen in der Bibliothek aus und können in Büro der Studien- und Berufsberatung abgeholt werden.

 

Eine Broschüre zu den Studienangeboten deutscher Hochschulen kann dort ebenfalls ausgeliehen werden. Diese Broschüre enthält Informationen zu:

·         Universitäten

·         Fachhochschulen

·         Kunst- und Musikhochschulen

·         Lehrämtern

·         Bewerbungs-, Anmelde- und Einschreibefristen

·         aktuellen Zulassungsbeschränkungen

 

Wichtigste Links:

 

Allgemeine Informationen:

https://studieren.de/

 

Interessentest:

http://www.was-studiere-ich.de/

 

Zulassung:

http://www.hochschulstart.de/

 

Stipendien:

http://www.stipendienlotse.de

 

Freiwilliges Soziales Jahr:

http://www.bundes-freiwilligendienst.de/fsj-freiwilliges-soziales-jahr/

 

 

Kontakt: Sebastian Uffmann

Koordinator Studien-und Berufsberatung - Schreiben Sie mir