Über uns

Die Grundschule der DSP für Sie im Überblick

Die Grundschule ist integraler Teil der Deutschen Schule Prag. Die DSP ist ab der 6. Klasse als deutsch-tschechische Begegnungsschule organisiert. Wir möchten den Kindern die deutsche Sprache, Kultur sowie Traditionen und ein wirklichkeitsnahes Deutschlandbild vermitteln. Die Geschichte Tschechiens und Prags sowie die tschechische Sprache lernen die Kinder bei uns ebenfalls kennen. Auf diese Weise möchten wir im Sinne der Toleranz und Achtung voreinander zur gesamteuropäischen Verständigung beitragen. Durch den Standort unserer Schule stehen wir auch Schülerinnen und Schülern vieler anderer Nationalitäten offen, bereits in der Grundschule findet eine intensive Begegnung der Kulturen und Sprachen statt.

Die frühe Erfahrung der Kinder mit Menschen unterschiedlichster Herkunft und Kultur liegt uns besonders am Herzen. Wir wollen somit zur internationalen Verständigung und der Erziehung zum Frieden beitragen.

Im Zentrum unseres pädagogischen Handelns stehen ferner die Stärkung der Schülerpersönlichkeit, die Selbständigkeit und die Eigenverantwortlichkeit der Schüler beim Lernen. Von Beginn an werden unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer individuellen Lernbiographie wahrgenommen und entsprechend gefordert und gefördert.

Schwerpunkte unserer Unterrichtskonzeption

  • interkulturelle Inhalte und Kompetenzen

  • kooperative Arbeitsformen

  • ganzheitliches Lernprinzip

  • eigenverantwortliches Lernen durch Wochenplan-, Werkstatt- und Freiarbeit

  • ritualisierte Tagesabläufe

  • fächerübergreifendes Prinzip

  • Englisch- und Tschechischunterricht ab Klasse 1

  • Förderung im Bereich Deutsch als Zweitsprache/als Fremdsprache

  • Förderunterricht in Kleingruppen

Merkmale unserer schulischen Arbeit und zusätzliche Angebote:
  • Patenschaften zwischen Viert- und Erstklässlern

  • Ordnungsdienst der Drittklässler ("Blaukappen")

  • Streitschlichter-Konzept in Kooperation mit der Sekundarstufe

  • jährlich stattfindende Projektwoche / Projekttage

  • Einsatz von Multimedia (Lernprogamme, Power-point-Präsentationen)

  • gemeinsame Feste und Feiern

  •  regelmäßige musikalische Aufführungen und Kunstausstellungen

  • jahreszeitliche Gestaltung der Grundschulräume und Gänge

  •  regelmäßige freie Lesezeit

  • Buchpräsentationen der Schüler im Unterricht

  • Klassenlektüren

  • regelmäßige Besuche in der Schulbücherei

  • jährlicher Leseabend und Bücherbasar

  • Autorenlesungen

  • Schwimmunterricht in Klasse 3

  • jährliches Sportfest (Mini-Olympiade der Tiere)

  • Wandertage

  • jährlicher Osterausflug (Ostereiersuche)

  • Klassenfahrten innerhalb der Tschechischen Republik

  • Besuch von außerschulischen Lernorten

  • Teilnahme an Wettbewerben (Mathematikwettbewerb Känguru)

  • jährliche Teilnahme am Filmfestival Schlingel (Chemnitz)

  • regelmäßige Elternsprechtage und -abende

  • Tage der Offenen Tür

  • Kooperation mit außerschulischen Beratungsstellen sowie medizinischen Einrichtungen

  • Angebot Individualförderung 

  • jährliches Feedback (Lehrer – Schüler)

  • Kooperation mit dem Kindergarten der DSP

  • Gestaltung des Übergangs in die Sekundarstufe I

  • Kooperation mit ortsansässigen Kirchengemeinden

     

     

Weitere Angebote

  • Arbeitsgemeinschaften (künstlerisch – musisch – sprachlich  etc.)

  • Angebote des Sportvereins und Teilnahme an Wettkämpfen und Turnieren

  • eine thematisch gestaltete Nachmittagsbetreuung von 13.30 – 16.00 Uhr 

  • Angebot einer täglichen Hausaufgaben-Zeit von 13.30 – 14.15 Uhr