Nachmittagsbetreuung der DSP

 

 

Schule soll Lebens- und Lernraum sein, in dem Kinder sich wohl fühlen, vorhandene Freiräume zum Spielen oder auch Rückzug finden, soziale Kontakte pflegen, aber auch vorhandene Pflichten und Angebote verantwortlich wahrnehmen müssen.
Ziel des Betreuungskonzepts der Deutschen Schule Prag ist es, dem Anspruch einer Schule mit erweitertem Ganztagsangebot gerecht zu werden, und damit zur Entwicklung und Förderung unserer Schülerinnen und Schüler beizutragen.

Die Deutsche Schule Prag bietet deshalb mit einer Kombination aus:

  •          Arbeitsgemeinschaften / Angebote des Sportvereins
  •          Hausaufgabenbetreuung
  •         Nachmittagsbetreuung

eine verlässliche Schulkinderbetreuung im Anschluss an den Schulvormittag bis max. 16.00 Uhr an.  

Die Nachmittagsbetreuung beginnt im Anschluss an die 6. Stunde und kann tageweise gebucht werden. Die Schüler können täglich bis 16 Uhr ihren Nachmittag mit abwechslungsreichen Aktivitäten verbringen: Es wird gespielt, gemalt, gebastelt, dekoriert, gekocht, gebacken und vieles mehr gemacht. Zum Beispiel auch verschiedene Ausflüge und Programme.

Pädagogisches Personal der Nachmittagsbetreuung ist Frau Kathleen Drescher, Leiterin und Erzieherin und Frau Martina Píchová, Erzieherin und Verwaltung.

Konzeption der Nachmittagsbetreuung der DSP finden Sie  hier (964 KB).

Aktuelles und Fotogalerie

 Regelungen der Nachmittagsbetreuung 

  • Die Nachmittagsbetreuung steht allen Grundschülern (1.-4. Kl.) offen.
  • Das Angebot der Nachmittagsbetreuung ist kostenpflichtig.
  • Die Kinder, die unsere Betreuung besuchen wollen, müssen schriftlich angemeldet sein.
    Falls Sie eine Änderung machen wollen (Abmeldung/ Anmeldung), füllen Sie bitte ein neues Anmeldungsformular für das zweite Halbjahr aus. Abgabe bis 31. 1. 2017.
    Anmeldungsformular finden Sie  hier. (301 KB)

  • Schüler, die am Vormittag fehlen, sind bitte direkt bei der Betreuerin oder im Sekreatriat krankzumelden.
  • Das Abholen der Kinder erfolgt nur durch berechtigte Personen (schriftlich im Anmeldeformular zu notieren).
  • Abholen vor 16.00 Uhr muss schriftlich angekündigt werden.
  • Nach der 6. Stunde prüft die Betreuerin die Anwesenheit aller Betreuungskinder. 
  • Kinder, die eine AG besuchen, wechseln selbständig zwischen den Räumen der Betreuung und dem AG-Raum.
  • Mobiltelefone sind nicht nicht erlaubt.
  • Kaugummis und Süßigkeiten jeder Art bleiben in der Schultasche oder am besten gleich zu Hause.
  • Bitte auf wettergemäße Kleidung achten. Die Bewegung an der frischen Luft wird täglich eingeplant.

 

 

 

Hausaufgabenbetreuung in der 7. Stunde

  • Täglich von Montag bis Freitag in der 7. Stunde (13.30 bis 14.15 Uhr) in ausgewählten Räumen der Grundschule
  • Die Hausaufgabenzeit ist kostenpflichtig und beträgt 100,- Kč pro Stunde. 
  • Für Kinder, die in der Nachmittagsbetreuung verbindlich angemeldet sind, ist dieses Angebot kostenlos.
  • Die Anmeldung gilt für bestimmte Wochentage. Eine Abmeldung ist erwünscht.
  • Die Hausaufgabenzeit ist ein Angebot für alle Grundschüler.
  • Bis zum Ende der Stunde bleibt noch Zeit für Zusatzaufgaben, zum Lesen, Malen oder Knobeln.
  • Abholen der HA-Schüler ist in der Aula.
  • In die Nachmittagsbetreuung gemeldete Schüler gehen nach der Hausaufgabenzeit in die Räume der Betreuung.
  • Dieses Angebot der Schule ersetzt keine Nachhilfe - es bietet eine betreute und verlässliche Zeit, in der die Schüler kleine Hilfen bei ihren selbständig zu erledigenden Hausaufgaben bekommen.
  • Ansprechpartnerin für die Hausaufgabenzeit ist Frau Natalie Rahniß
  • Bei organsiatorischen Angelegenheiten der Hausaufgabenbetreuung können Sie Frau Martina Píchová kontaktieren.